AG Öffentlichkeitsarbeit

Die AG Öffentlichkeitsarbeit

JUNON Nachrichten

Die AG Öffentlichkeitsarbeit verfolgt das Ziel der Popularisierung der Projekte, Aktivitäten und Events von JUNON unter Mitgliedsgruppen und Jugendlichen insgesamt. Prioritäten der AG sind die Aktualisierung und die optimale Nutzung der JUNON-Homepage, die Anfertigung und Verbreitung von visuellen Werbematerialien über JUNON und die UNO. Hierzu zählen das Erstellen der JUNON Kurzinterviews, des Newsletters und die Betreuung der social media channels.

Aktuelle Projekte

JUNON-Kurz-Interviews

Logo_JUNON_InterviewIn unregelmäßigen Abständen stellt die AG Öffentlichkeitsarbeit ein neues JUNON-Kurz-Interview online. Dabei werden Persönlichkeiten aus UN-Szene drei prägnante Fragen gestellt, von denen die letzte mit einem Foto zu beantworten ist. Die Fragen lauten:
1. Wenn ich Generalsekretär/in wäre, würde ich als erstes…
2. Diesem Thema sollten sich die Vereinten Nationen in den kommenden Jahren besonders widmen:
3. So sehe ich die Vereinten Nationen: (Foto-Frage).

Die Interviews sollen dabei helfen, sich gegenseitig besser kennenzulernen und den Informationsaustausch im Netzwerk zu fördern.

Keep in touch mit JUNON

Der JUNON-E-Mail-Verteiler ist etwas in die Jahre gekommen. Jetzt habt Ihr die Chance Teil des neuen E-Mail-Verteilers zu werden mit vielen anderen jungen und engagierten UNO-Fans. Der E-Mail-Verteiler dient dazu Informationen über Neuigkeiten, Konferenzen, Projekte, Veranstaltungen etc. aus den JUNON-Mitgliedsgruppen, von JUNON selbst und von JUNONs Partnern auszutauschen. Jede Mitgliedsgruppe wird Nachrichten, moderiert durch die JUNON AG Öffentlichkeitsarbeit, versenden können. Bitte tragt Euch auch ein, wenn Ihr bereits auf dem aktuellen Verteiler eingetragen seid.

Facebook-Seite

Zu den Aufgaben der AG Öffentlichkeitsarbeit gehört auch die Betreuung der Facebook-Seite des JUNON. Hier werden täglich interessante Informationen aus der UNO-Szene bereitgestellt und über Veranstaltungen von JUNON und seinen Mitgliedsgruppen informiert.

Kontakt

Saskia Millmann und Karina Kölzer